Tony Marshall Abschiedskonzert - mit Pascal Marshall

Tony Marshall, Pascal Marshall  

Oberweierer Hauptstraße 79b 77948 Friesenheim
Veranstalter: Thomann Künstlermanagement GmbH, Hauptstr. 20, 96138 Burgebrach, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung fällt leider aus.

Veranstaltungsinfos

Tony Marshall, die Schlager-Legende, verdrehte schon in den 70gern den jungen Frauen mit seinen Hits wie „Schöne Maid“ und „Ich fang für Euch den Sonnenschein“ die Köpfe und Songs wie „Sierra Madre“ oder „Die Hände zum Himmel“ wurden zu nicht mehr wegdenkbaren Partyhits. Noch heute gilt er als einer der letzten großen Entertainer unserer Zeit. In Deutschland gehört er definitiv zu den vielseitigsten, besten und beliebtesten Sängern, denn auch als ausgebildeter Opernsänger hat er Karriere geschrieben und sein Talent bewiesen.

Der 1938 geborene Tony Marshall, bürgerlich Herbert Anton Hilger, absolvierte 1965 sein Staatsexamen als Opernsänger an der Karlsruher Musikhochschule. Einige Jahre später wurde er mit seinem Hit „Schöne Maid“, produziert von Jack White, bekannt und prägte damit die Geschichte des deutschen Schlagers. Noch im Veröffentlichungsjahr 1971 wurde die Platte mehr als eine Millionen Mal verkauft und zählt bis heute über drei Millionen verkaufte Exemplare. Tony Marshall gilt seither als „Fröhlichmacher der Nation“, auf Knopfdruck wird er auf jeder Veranstaltung zur Stimmungskanone. Auch in der Musical-Branche hat sich der Schlager-Star durch sein Können Anerkennung und Beliebtheit erarbeitet, was für ihn als ausgebildeter Opernsänger stimmlich natürlich kein Problem war. In Musicals wie „Anatevka“, „My Fair Lady“ oder „Eine Hochzeit zum Verlieben“ überzeugte er bereits in den verschiedensten Rollen.

Er stellt sich auf sein Publikum ein, egal auf welcher Bühne er gerade steht, immer umgeben von einer Woge Sympathie. Erleben Sie den Gigant der Unterhaltung live und lassen Sie sich mitreißen von Tony Marshall, dem Star zum Anfassen!

Ort der Veranstaltung

Sternenberghalle Friesenheim
Oberweierer Hauptstraße 79 a
77948 Friesenheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Sternenberghalle liegt im Friesenheimer Stadtteil Oberweier. Die schöne Mehrzweckhalle bietet das ganze Jahr über zahlreiche soziokulturelle Veranstaltungen an.

Aus Funden geht hervor, dass das Gebiet der Gemeinde Friesenheim bereits im 5. und 6. Jahrhundert vor Christus besiedelt wurde. Friesenheim gehörte ursprünglich der fränkischen Staatskolonisation an und war aufgrund dessen einmal Königsgut. Die Landeshoheit von Friesenheim gelangte nach einigen Wechseln 1629 an die badische Herrschaft Mahlberg. Die Sternenberghalle wurde 1981 errichtet und dient seither als Mehrzweckhalle für kulturelle, schulische und Vereinsaktivitäten. Die Sternenberghalle erinnert an die Lehnsmänner Sternenberg, die das Gut und Schloss Sternenberg im 14. Jahrhundert bewohnten. 1658 wurde das Gebäude mit Mauer und Wassergraben neu errichtet und 1791 dann versteigert. Die heutige Sternenberghalle besitzt einen großen und einen kleinen Saal sowie ein Foyer, eine Küche und einen kleinen Außenbereich. Das Angebot reicht von Theater über Konzerte bis hin zu Musicals und Shows.

Verpassen Sie nicht Ihre Chance auf ein kulturelles Highlight in der Sternenberghalle! Diese erreichen Sie problemlos über die A5, Ausfahrt Lahr/Schwarzwald und Tickets erhalten Sie über Reservix.