STATUS QUO - 10 Jahre baden.fm

und Public-Viewing: Deutschland-Schweden  

Oberrieder Straße
79199 Kirchzarten

Tickets ab 30,00 €

Veranstalter: KAROevents Konzert- & Eventagentur GmbH & Co. KG, Heinrich-von-Kleist-Straße 6, 79331 Teningen, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz

Normalpreis

je 30,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Karten für Rollstuhlfahrer und behinderte Personen mit B im Ausweis sind nur über die Telefonnummer 07000 / 99 66 333 buchbar.
Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Der Behindertenausweis ist am Einlass vorzuzeigen.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

10-Jahre baden.fm - Geburstagsparty mit:
STATUS QUO
WM-Public Viewing und Rockkonzert – 3.000 Tickets für 30 Euro

Mit „Rockin´ All Over The World“ von Status Quo startete das neue Radio für Südbaden unter dem Namen baden.fm am 1. Januar 2008. Zehn Jahre später stehen die Rocker live auf der baden.fm-Bühne und feiern die Erfolgsgeschichte des Senders.
Die Geburtstagsparty mit den Kultrockern von Status Quo ist ein Dankeschön für Hörer und Werbekunden von baden.fm. Gefeiert wird am 23. Juni ab 18.30 Uhr in Kirchzarten auf dem Segelflugplatz. Der große baden.fm Feiertag startet mit einem Public Viewing des Fußball-Weltmeisterschaft-Spiels Deutschland gegen Schweden in den Abend. Unmittelbar nach dem Spiel rocken Status Quo live auf der Bühne. 3.000 baden.fm-Hörer feiern dann im Palastzelt auf dem Segelflugplatz in Kirchzarten. Außerdem stehen auch alle bekannten Stimmen des Senders auf der Bühne. Abgerundet wird die Geburtstagsfeier mit einer Aftershowparty im Hangar. Die Tickets für diesen einmaligen Event gibt es ab sofort für nur 30 Euro bei Reservix und allen bekannten Vorverkaufsstellen.
„Die Reichweite von baden.fm hat sich seit 2008 vervierfacht. Das zeigt, dass wir mit dem Programm den Nerv unserer Hörer treffen. Das wollen wir groß feiern“, so Christian Noll, Geschäftsführer von baden.fm.
„Wir haben Geburtstag, die Geschenke aber bekommen unsere Hörerinnen und Hörer, denn allein schon Status Quo-Konzertkarten kosten sonst schon mehr als das doppelte“ freut sich Lennert, Chef der beliebten Morgensendung „Lennert, Lisa und das Landei“.

Steckbrief:
baden.fm ist das Radioprogramm für Freiburg, Emmendingen, Lörrach, Waldshut, den Ortenaukreis, das Elsass und die Nordschweiz und bietet damit größte Regionalkompetenz im Rundfunk. Das Programm ist überall auf der Welt über den Online-Livestream auf www.baden.fm zu hören. Über die App für iPhone und alle Android-Smartphones von baden.fm erhalten die Nutzer neben dem Radioprogramm auch wichtige Zusatzinformationen.

baden.fm sendet den besten Musikmix aus 4 Jahrzehnten, was durch regelmäßige Marktstudien und Hörerbefragungen gestützt wird. Unterhaltung mit kompetenten und sympathischen Moderatoren aus der Lebenswelt der Hörer, viel Musik und lokale Information stehen in dem Programmformat im Vordergrund, das die Zielgruppe 30+ anspricht.
baden.fm ist ein Produkt der Funkhaus Freiburg GmbH & Co. KG.


Sa, 23.06.18 | STATUS QUO ab 22 UHR

PLUGGED IN
LIVE AND ROCKIN!

Fans können sich freuen: 2018 sind STATUS QUO wieder mit ihrem Trademark-Sound samt Telecaster-Gitarren und Marshall-Stacks Live zu erleben.
Nanu? Wie kommt denn dieser Sinneswandel zustande, hatten sie doch 2016 erst mit „The Last Night of the Electrics“ ihren Abschied von den großen Rockbühnen gefeiert?

Dazu meint Bandleader Francis Rossi: „2017 war für uns ein schwieriges weil trauriges Jahr nach dem Tod von Gründungsmitglied Rick Parfitt. Obwohl Rick schon ein halbes Jahr vor seinem Ableben keine Quo-Konzerte mehr mitgespielt hatte, war sein Tod ein schwerer Schock für uns alle.“

„Mein erster Gedanke war, wir erfüllen die Verträge, spielen noch die bestätigten Shows und beenden das Ganze dann. Und dann passierte etwas ganz Sonderbares mit mir und der gesamten Band. Denn wir merkten wie viel Spaß wir auf Tournee hatten mit dem frischen jungen Blut in der Band. Die beiden Neuen haben uns alten Herren einen gewaltigen Tritt in den Allerwertesten verpasst. STATUS QUO lebt weiter! Natürlich wird es nie mehr so sein wie mit Rick in der Band, aber die neuen Quo sind elektrisierend, vital und mitreißend. Ich kann es selbst kaum fassen, geschweige denn erklären.“

Im Gedenken an Rick wurden zwei seiner Lieblingssongs „Don’t Drive My Car“ und „Little Lady“ in die Setlist aufgenommen und alle bereits gebuchten Konzerte wurden im neuen Line-up mit Gitarrist Richie Mallone und Drummer Leon Cave gespielt.

STATUS QUO haben in ihren langen Karriere seit den 60er Jahren weit über 6.000 Live-Shows gespielt, sind Millionen von Kilometern gereist, haben Millionen von Fans glücklich gemacht und waren insgesamt sicherlich ein Vierteljahrhundert on the Road...

2018 werden STATUS QUO nur einige ausgewählte Shows im Sommer spielen aber keine ausgiebige Europa-Tournee unternehmen wie in all den Jahren zuvor. Stattdessen gibt es Pläne den neuen Schwung aus den Live-Shows in diesem Jahr ins Studio zu transportieren und ein neues Quo Rock-Album aufzunehmen! Sie können es also doch nicht sein lassen und spielen wieder Electric-Shows und Ihr könnt dabei sein.

Ort der Veranstaltung

Segelfluggelände Freiburg-Kirchzarten
Oberrieder Straße
79199 Kirchzarten
Deutschland
Route planen

Am Segelfluggelände in Freiburg-Kirchzarten geht es hoch her. Es ist das größte der Region und wird deshalb von vielen begeisterten Fliegern regelmäßig genutzt. Doch hier gibt es nicht nur Flugzeuge zu sehen. Immer wieder nutzen große Künstler die weiträumige Fläche für atemberaubende Open-Air-Veranstaltungen.

In Kirchzarten wird ausschließlich im Windenstart gestartet, was gerade für Einsteiger günstig ist. Zudem bieten die Berghänge des Südschwarzwaldes gute Thermik. Doch auch wer nicht fliegt, kommt auf dem Gelände auf seine Kosten. Die wunderbare Natur im Dreisamtal und die malerische Wiesenlandschaft laden zum Verweilen und Entspannen ein. Bei Veranstaltungen sieht das ganz anders aus. Dann verwandelt sich der Platz in ein Konzertareal, auf dem gefeiert, gelacht und getanzt wird. Der Segelflugplatz Kirchzarten ist immer einen Besuch wert – egal, ob zum Fliegen oder zum Feiern.

Das Vereinsgebäude der Segelflieger ist mit dem Auto bequem zu erreichen. Parkmöglichkeiten sind in näherer Umgebung gegeben. Natürlich bietet sich als Alternative auch an, durch die grünen Natur des Dreisamtals zum Flugplatz zu wandern.