Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

Renft - Die legendäre Kultband

Renft, Thomas „Monster“ Schoppe  

Breiter Weg 8A
39104 Magdeburg

Tickets from €37.60 *

Event organiser: Theater Grüne Zitadelle GmbH & Co. KG, Breiter Weg 8a , 39104 Magdeburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €37.60

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Gutscheine, die ab Februar 2014 gekauft wurden, sind auch online einlösbar.
Jene, die vor Februar 2014 erworben wurden und eine 6 stellige Nummer haben, sind verjährt und nicht mehr einlösbar.
print@home
Delivery by post

Event info

Mit dem original-Sänger Thomas „Monster“ Schoppe (voc.)

Am 01.12.19 ist der langjährige Bassist der Band RENFT Markus „Basskran“ Schloussen nach längerer Krankheit verstorben. Seinen Platz übernahm Anfang 2020 der Ex-Puhdys-Bassist Peter Rasym.

Von 1967 bis 1975 ständig existent, war die aus Leipzig stammende Klaus Renft Combo (ab 1974 RENFT) eine der ersten „Beat-Bands“, deren Sänger deutsch sangen, und entwickelte sich zu einer der bekanntesten und beliebtesten Rockgruppen der DDR. Immer wild und unberechenbar, wurde RENFT durch das Verbot 1975 zur Legende.

Kein Zweifel, RENFT ist ostdeutsches Kulturgut und lebt in der Erinnerung vieler. Jeder im Osten Deutschlands kennt die Band. In keiner Plattensammlung fehlen ihre Lieder, Hoffnungsträger noch immer für ihre älter gewordenen Fans, stilistisch unabhängig von Mode und Trends, bezeugen ihre Lieder Unbeugsamkeit, erinnern an Zivilcourage. Bereits in den frühen 70er Jahren erreichte die Band RENFT in der DDR Kultstatus, wurde Begriff für Opposition und Auflehnung gegenüber einer staatlich verordneten Kulturdoktrin. Unter diesem Zwang entstand von 1971 bis 1975 eine Band, die man schlicht einfach nur RENFT nannte. Ihre Songs, facettenreich, von Folk, Blues über Balladen bis hin zum Rock, erstürmten die Hitparaden. Keine andere Band besetzte von 1971 (die erste Nr.1 war "Wer die Rose ehrt") bis 1975 so viele Spitzenplätze in den ostdeutschen Hitparaden. RENFT wurde Hoffnungsträger für eine heranwachsende Generation, schuf eine Brücke für deren Integration in eine vom sozialistischen Alltagstrott bestimmten Gesellschaft.

Immer wild und unberechenbar, wurde RENFT durch das Verbot 1975 zur Legende.

Nachdem inzwischen 6 frühere Bandmitglieder verstorben und zwei aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr live auftreten können, ist Leadsänger Thomas "Monster" Schoppe der letzte Überlebende einer Band, die für die Entwicklung der Rockmusik der DDR prägend war.
Heute ist er sich der Bedeutung der RENFT-Songs als kulturelles Erbe bewusster denn je. Ihm zur Seite stehen zwei Urgesteine der DDR-Rockmusikszene: der beliebte Gitarrist Gisbert „Pitti“ Piatkowski, seit Anfang 2020 der Ex-Puhdys- Bassist Peter Rasym, sowie ebenfalls seit 2020 der junge Schlagzeuger Tobias Ridder.

Um den textlichen Inhalten der Lieder noch mehr Ausdruckskraft zu verleihen, aber auch um den atmosphärischen Ansprüchen von Theater- und Kleinkunstbühnen gerecht zu werden, wählt die Band für die meisten Ihrer Konzerte bewusst die musikalisch-akustische Darbietungsform. Das tut den Ohren der Musiker und der reifer gewordenen Fanschar sichtlich gut, läßt aber trotzdem die brachiale Wucht und die Renfttypische Intensität erkennen.

Natürlich werden die guten alten RENFT- Songs wie z. B.: „Wer die Rose ehrt“, „Zwischen Liebe und Zorn“, „Apfeltraum“, „Gänselieschen“, „Nach der Schlacht“ oder „Als ich wie ein Vogel war“ alle zu hören sein. Nicht mehr in Urbesetzung, aber dennoch mit hervorragenden Musikern.

Event location

Grüne Zitadelle Magdeburg
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
Germany
Plan route
Image of the venue location

Ungewöhnlicher kann ein Gebäude wohl kaum sein: Schon von weitem leuchtet die Grüne Zitadelle von Magdeburg ganz entgegen ihrem Namen in rosa Tönen und fällt durch ihre phantasievoll gestaltete Architektur direkt ins Auge. Das von Friedensreich Hundertwasser erdachte Bauwerk entspricht ganz dem unendlichen Ideenreichtum des weltbekannten Künstlers und Architekten und beweist einmal mehr seine innovative Vision bezüglich Form und Farbe.

Mitten im Zentrum der pulsierenden Großstadt Magdeburg steht die Zitadelle, das weltweit letzte und größte von Hundertwasser gestaltete Bauwerk. Goldene Kugel auf den Türmen, duftende Blumenwiesen auf den Dächern und eine „Melodie für die Füße“, die Besucher durch die Innenhöfe begleitet, sind nur einige der vielen Ideen, die sich der bekannte Künstler für die Grüne Zitadelle ausgedacht hat. In den Räumlichkeiten des ungewöhnlichen Gebäudes befinden sich Hotels, Theater, Cafés, Geschäfte und Wohnungen für Privatleute. Darüber hinaus können Räume der Zitadelle auch für Tagungen, Feste und andere Feierlichkeiten mieten.

Die grüne Zitadelle von Magdeburg ist zu Recht ein beliebter Treffpunkt von Anwohnern und Touristen zugleich. Entdecken auch Sie das eindrucksvolle Kunstwerk im Stadtzentrum und lassen Sie sich von den liebevollen Details der Baukunst inspirieren.

Terms and conditions

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld bei uns!
Derzeit wissen wir noch nicht, welche Hygienebestimmungen im Herbst 2022 gelten werden. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld!

www.theater-zitadelle.com | (0391) 59 75 04 90 | info@theater-zitadelle.com