Ray Wilson

Osterfeldstr. 12
75172 Pforzheim

Tickets ab 33,30 €

Veranstalter: Kulturhaus Osterfeld e.V., Osterfeldstraße 12, 75172 Pforzheim, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz

Vorverkauf

je 33,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

WENN ES ERMÄSSIGUNGEN GIBT, erhalten Kinder/Schüler, Studenten,
Behinderte gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises ermäßigte Karten
Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an das Kulturhaus Osterfeld unter Tel. 07231-318215. Es gelten Sonderregelungen.
Fördervereinsmitglieder erhalten die Karten ohne Vorverkaufsgebühr - werden Sie Mitglied!
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Was passiert, wenn die größten Rock- und Pop- Songs der letzten Jahrzehnte völlig neu interpretiert und von einem echten Rockstar zusammen mit dem Berliner Symphonie Ensemble aufgeführt werden? Ray Wilson, ehemaliger Genesis Frontmann, hat es ausprobiert und das Ergebnis ist einfach sensationell.

Ray Wilson ist eine feste Größe im Musikgeschäft. Der gebürtige Schotte hat bereits mit verschiedenen Bands und Soloprojekten zahlreiche Alben produziert und sich so weltweit einen Namen gemacht. Passend zum 20-jährigen Jubiläum von Genesis hat er jedoch etwas völlig neues gewagt: Die erfolgreichsten Hits aus dem Repertoire der Kult-Band, aber auch aus über 40 Jahren Pop- und Rockmusik werden mit Streicher-Arrangements unterlegt und zusammen mit der ausdruckstarken Stimme Ray Wilsons entsteht so ein harmonisches und stimmungsvolles Musikerlebnis.

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Osterfeld
Osterfeldstraße 12
75172 Pforzheim
Deutschland
Route planen

In Pforzheim ist mit dem Kulturhaus Osterfeld ein wichtiges soziokulturelles Zentrum entstanden. Nationale Künstlergrößen wie Matze Knop oder Newcomer wie David Werker nutzen die Bühne. Das Kulturhaus schafft eine Brücke zwischen Generationen und Kulturen.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Gebäude, das mittlerweile unter Denkmalschutz steht, erbaut. Nachdem eine Volkhochschule und später ein Lazarett darin Platz fanden, wurde das Haus erst Mitte der 1990er zum Kulturhaus umfunktioniert. Seitdem bietet das Kulturhaus Osterfeld Platz für gefeierte Stars, aber auch für Eigenproduktionen, ein Kursangebot, das von Stepptanz bis zu Selbstverteidigung reicht und Ausstellungen von großen und kleinen Künstlern. Professionelle und Laienkunst gehen hier Hand in Hand. Für den Erfolg dieses Konzept sprechen jährlich mehr als 100.000 Besucher. Das Kulturhaus Osterfeld ist mittlerweile zum größten Kultur- und Kommunikationszentrum der Region geworden. Das fein abgestimmte Programm, die schönen Räumlichkeiten und das bunt gemischte Publikum machen das Kulturhaus zu einem ganz besonderen Ort.

Hier ist für alle etwas dabei. Selten gelingt die Verständigung von Alt und Jung, Kulturkennern und Laien so gut wie in diesem Gebäude. Das Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim ist schon längst zu einer der wichtigsten Kulturinstitutionen der Region avanciert.