Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte

Im Komplex der malerischen Alpirsbacher Klosteranlage, im reizvollen gotischen Kreuzgang, finden jährlich in den Sommermonaten Kreuzgangkonzerte statt, bei denen die bekanntesten Kammerorchester Europas konzertieren. Das beliebte Event verbindet ein vielseitiges Repertoire mit der wirkungsvollen Akustik, die das Bauwerk einzigartig macht. Tausende von Besuchern aus dem Umland sowie aus Frankreich und der Schweiz sind in den vergangenen Jahrzehnten zu treuen Gästen geworden. Das Publikum sitzt in den von eindrucksvollem Kreuzrippengewölbe überspannten Flügeln des Kreuzgangs oder unter freiem Himmel im Kreuzgarten. Die Bauform des Kreuzgangs erlaubt die präzise Weiterleitung auch der feinsten Töne und lässt damit selbst die Zuhörer im Kreuzgarten in einer Art Stereowirkung den Zauber der Musik ohne Abschwächung erleben. Die Beleuchtung mit Kerzen bei Einbruch der Dunkelheit taucht die Kreuzgänge und Gewölbe in ein malerisches Licht. Gönner, Sponsoren und Konzertpaten tragen jedes Jahr dazu bei, dass die Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte mit einem ausgewählten Programm stattfinden. Erleben Sie namhafte Spitzenorchester, die in diesem einmaligen Klangraum brillante Musik vom Feinsten bieten.

Quelle: Reservix

4. Alpirsbacher Kreuzgangkonzert

Alpirsbach
Tickets