Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.
Cancelled
Previous date:

Aber bitte mit UDO - Ein musikalischer Abend mit Liedern von Udo Jürgens - ABGESAGT!

Aber bitte mit UDO - Lieder von Udo Jürgens mit Martin Glönkler + Band  

An der L 134 - zwischen Bremgarten und Grißheim
79427 Eschbach

Event organiser: Freilichtbühne Weinstetter Hof, Weinstetter Hof - An der L 134 - , 79427 Eschbach, Deutschland

Tickets

Veranstaltung abgesagt.

Event info

Der Sexauer Musiker Martin Glönkler präsentiert in seinem Programm "Aber bitte mit UDO!" Songs des berühmten Sängers, Komponisten und Liedermachers Udo Jürgens. Zu Hören gibt es eine abwechslungsreiche Mischung aus neuen und alten, bekannten und unbekannten Songs, verknüpft mit zahlreichen Geschichten und Anekdoten rund um den Großmeister des deutschen Chansons.

Die Besonderheit: Das Publikum ist dabei nicht nur eingeladen mit zu wippen und zu singen sondern darf sich auch den ganzen Abend über seine Lieblingssongs von Udo Jürgens wünschen.

Musikalische Unterstützung bekommt Glönkler dabei von drei phantastischen Musikern aus der Region Freiburg: Harald Schladebach (Gitarre), Mike Sillmann (Bass) und Hans Brugger (Schlagzeug).

"Aber bitte mit UDO!": ein unterhaltsamer und bunter Abend mit Songs von Udo Jürgens.

Pressestimmen zu "Aber bitte mit Udo":
Die Taunus Zeitung schrieb am 14.10.2017
„Glönkler lässt Udo (Jürgens) alle Ehre angedeihen […] und singt sich in ziemliche Nähe zu dem Weltstar.“

Die Weiler Zeitung schrieb am 24.6.2015:
"Ein musikalischer Abend vom Feinsten (...) Wer heute nicht hier war hat etwas Großartiges verpasst."

Videos

Event location

Freilichtbühne Weinstetter Hof
An der L 134
79427 Eschbach
Germany
Plan route
Image of the venue location

Direkt an der deutsch-französischen Grenze bietet der Weinstetter Hof in wunderschöner Umgebung Platz für Kultur der ganz besonderen Art. In den historischen Sälen der Häuser können Dialekt-Theater, Kabarettveranstaltungen und Konzerte veranstaltet werden.

1985 erwarb Dr. Carl-Heiner Schmid das Hofgut. Während Stallungen und Ökonomiegebäude zu Werkstätten und Büroräumen umgebaut wurden, erlebten die Villa und das Herrenhaus eine Wiederbelebung. Das im Jahr 896 erstmals erwähnte Hofgut wurde in über 25 Jahren Arbeit aufgefrischt. Heute können die Besucher die alten Räume in neuem Glanz bestaunen. Hohe Stuckdecken, fürstliche Säle und ein ganz eigenes Flair machen den Weinstetter Hof zu einem ganz besonderen Veranstaltungsort. Und in den warmen Monaten können Sie hier Tangoabende, Blues Nächte und Theateraufführungen erleben.

Der Weinstetter Hof ist mehr als nur Veranstaltungsort. Vielmehr ist er ein Denkmal längst vergangener Tage. Fernab der großen Bühnen ist hier schon längst ein Kleinod deutscher Kultur entstanden.